Die Inhalte unserer Internet-Seiten entsprechen dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG). Sie enthalten außer den freiwilligen Angaben im Kontaktformular keine Abfragen zu personenbezogenen oder personenbeziehbaren Daten. User-IP’s werden nur soweit und solange gespeichert, wie es für den technischen Betrieb (Übermittlung der Bildschirmseiten an den User) erforderlich ist, sowie ausschließlich tageweise in Logfiles. Außerdem speichern wir die generelle Anzahl der Zugriffe und Abfragen für statistische Auswertungen.

Cookies

Wenn Nutzer das Angebot aufrufen, werden ein oder mehrere Cookies auf ihrem Rechner gespeichert. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die eine bestimmte Zeichenfolge enthält und den Browser eindeutig identifiziert. Mit Hilfe von Cookies verbessert der Anbieter den Komfort und die Qualität seines Services, indem zum Beispiel Nutzereinstellungen gespeichert werden. Cookies richten auf dem Rechner der Nutzer keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Eine Nutzung des Angebotes ist auch ohne Cookies möglich. Nutzer können in ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Sie können die Cookies über die Datenschutzfunktionen ihres Browsers jederzeit von der Festplatte ihres Rechners löschen. In diesem Fall könnten jedoch die Funktionen und die Benutzerfreundlichkeit des Angebots eingeschränkt werden.

Teilnahme an Online-Befragung

Gemäß unserer Tätigkeit sprechen wir eine Auswahl Ärzte und Heilberufler an mit der Bitte, den jeweiligen Fragebogen zu beantworten.

Name und Adresse der Kandidaten entstammen ausschließlich allgemein öffentlich zugänglichen Quellen. Daraus wird jeweils eine repräsentative Auswahl erzeugt.

Diesen ausgewählten Kandidaten werden individuell erzeugte Lognamen und Passwörter als Zugang zu dem Fragebogen übermittelt. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass kein Unberechtigter die jeweilige Analyse manipuliert.

Die individuell erzeugten Lognamen und Passwörter werden mit dem Abschluss der Erhebung vernichtet. Sie werden keinem Dritten zugänglich gemacht. Jede Möglichkeit einer Rückermittlung von Klartext-Namen oder -Adressen wird ausgeschlossen.

Transparenz-Richtlinien

Die GGMA benennt jeden Auftraggeber bzw. Partner einer Marktanalyse. Kooperierende Dritte, Sponsoren u.a.m. werden ebenfalls benannt.